Impressum / Datenschutzerklärung

Für diese Präsentation im Sinne des geltenden Rechts ist verantwortlich:

pipa - Beratung.Training
Oliver Pipa
Essener Str. 4, D 3
22419 Hamburg

Fon: 040 . 32 87 50 01
Fax: 040 . 53 88 97 53
info@pipa-online.de

USt. Ident-Nr.: 55326/05290

Diese Homepage enthält Verknüpfungen auf die Internetinhalte anderer Anbieter (im folgenden "Links" genannt). Die Nutzung eines Links auf diese Domain erfolgt auf eigene Gefahr und sie stimmen damit unserer (folgenden) Rechtsauffassung zu:

Wir können unter keinen Umständen für die Inhalte anderer Anbieter verantwortlich gemacht werden. Ein Link bedeutet nicht automatisch die Zustimmung zu den Inhalten, sondern ein Verweis auf (auch andere) Meinungen.

Die Internetinhalte anderer Anbieter entziehen sich unserer Kontrolle. Deshalb übernehmen wir keinerlei Verantwortung für diese.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website. Ihren Datenschutz nehmen wir bei pipa-Beratung.Training und Betreiber dieser Website (im folgenden Websitebetreiber) sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten sowie selbstverständlich die Daten unserer Kunden und Mitarbeiter vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und Bundesdatenschutzgesetz.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website gemäß dieser gesetzlichen Vorschriften über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren. Sollten darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten offen bleiben, können Sie sich gerne an uns wenden (Kontaktdaten siehe unten). 

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bedenken Sie aber, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist daher nicht realisierbar.  Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien gemäß den gesetzlichen Vorschriften von Zeit zu Zeit zu ändern. Die aktuelle Version ist von unserer Website abrufbar. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 Zugriffsdaten

Wenn Sie diese Website nutzen, erheben wir technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden. Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website überhaupt anzeigen zu können. Der Seitenprovider erhebt diese Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als sogenannte „Server-Logfiles“ ab.

Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Wir nutzen diese Daten, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Diese Website benutzt keine Cookies.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung ausdrücklich einwilligen.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben (z.B. Name oder Telefonnummer) gespeichert. Diese Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Ihre Einwilligungserklärungen können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Ihre Rechte als Nutzer: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verarbeitungszwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen. 

Als Nutzer erhalten Sie auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, wenn Sie beispielsweise der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.

Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen zum Datenschutz und Umgang Ihrer personenbezogenen Daten? Schreiben Sie an info@pipa-online.de.